European Authentic Weng Tjun Kung Fu Federation (EAWK Kung Fu) European Authentic Weng Tjun Kung Fu Federation (EAWK Kung Fu)
European Authentic Weng Tjun Kung Fu Federation (EAWK Kung Fu)

Tactical Knife Combat System (TKCS) by Sifu Hoffmann

Protect yourself with knife - verteidige Dich mit einem Messer


TKCS - Tactical Knife Combat System by Sifu Hoffmann, Messerkampf

TKCS ist ein reines Verteidigungssystem, es behandelt das Kämpfen mit einem Messer bzw. Schneid- und Stichwerkzeuge.

Warum mit einem Messer kämpfen? In der heutigen Zeit hat jede zweite Person ein Messer in der Tasche, sei es ein Taschenmesser oder ein sogenanntes Einhandmesser, obwohl es laut deutschem Waffengesetz nicht erlaubt ist, es mit sich zu führen. Diese Art von Messer kosten bei dem Erwerb im Verhältnis zu anderem Selbstschutz Zubehör wie z.B. Gas- und Pfefferspray oder einer Schreckschusspistole relativ wenig Geld. Wenn man in der heutigen Zeit in der Straßenbahn fährt und kein Messer in der Tasche trägt, gehört man leider zur Minderheit.

Das Abwehren von Messerangriffen, ohne jegliche Schlaggegenstände ist so gut wie unmöglich. Falls jemand richtig mit einem Messer umgehen kann bzw. es richtig Händeln und benutzen kann, wird man ohne eine Verletzung nicht davon kommen. Es gibt zwar gewisse Verhaltensweisen und „Möglichkeiten“, jedoch geben die keine 100 %ige  Sicherheit.

TKCS befasst sich mit der Anatomie des Menschen, wo ist der menschliche Körper besonders angreifbar und lebensgefährlich (Gefäße, Aterien und Muskelgruppen) zu verletzen.

Wenn man ein Messer bei sich trägt, sollte man auch wissen, wie man es richtig und effektiv einsetzt. Aber nur im äußersten Notfall!

Wer TKCS erlernen möchte, muss dafür charakterlich und psychisch geeignet und in seiner Persönlichkeit gefestigt sein.

Einstiegsalter: 21 Jahre

ohne Titel

zum Seitenanfang